­
­
Pressemitteilung 21. Juni 2021

GELSEN-NET Security Day

Die Make IT-Veranstaltungsreihe von GELSEN-NET greift mehrmals jährlich Innovationen und wichtige Themen aus der Welt der Informationstechnologie auf. Unabhängige Experten aus der Praxis und Forschung stellen die neuesten Trends der Branche vor. Die nächste Make IT-Veranstaltung am Donnerstag, den 1. Juli, wird als virtuelle Veranstaltung durchgeführt und steht ganz im Zeichen der IT-Sicherheit.

Die digitale Welt birgt nicht nur unzählige neue Möglichkeiten, sondern auch potenzielle Risiken für die digitale Sicherheit. Ob Online-Shopping, Social-Media oder das Arbeiten im Home-Office – die Liste für mögliche Sicherheitsrisiken ist lang. Doch welche Aspekte sind neben einer funktionierenden Firewall oder einem Virenscanner noch zu beachten? Welche rechtlichen Rahmenbedingungen gelten zur Prävention von Cyberkriminalität?

Prof. Dr. Norbert Pohlmann von der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen wird einen Einblick in die sogenannte Self-Sovereign Identity geben. Sein Vortrag beschäftigt sich mit dem Erzeugen und Kontrollieren einer digitalen Identität, die völlig selbstbestimmt handeln kann. Im Anschluss gibt Peter Fahrenhorst vom Landeskriminalamt NRW Einblicke in die Prävention von Cyberkriminalität.

Der Vortrag von Stefan Becker, der als Referent des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik an der Make IT teilnimmt, gibt Tipps zur Sicherheit im Home-Office. Jana Reher und Karim Fleifel von der noventum consulting aus Münster schauen auf die Sicherheit von Cloud-Services.

Den Abschluss des virtuellen Security Days bildet Sophia Kühn von der Agentur Acceptus aus Herne mit ihrem Vortrag zum Thema digitale Kunst und Non-Fungible Token. Hier soll es vor allem um die Bedeutung und Sicherheit von Internetwährungen gehen – das bekannteste Beispiel ist hier sicherlich der Bitcoin.

Interessierte Unternehmer und IT-Entscheider, die die Sicherheit ihres Unternehmens in einer digitalen Welt gewährleisten wollen, sind herzlich eingeladen.

Termin: Donnerstag, 1. Juli 2021 von 9.30 – ca. 11.30 Uhr

Ort: online über Microsoft Teams

Die Anmeldung zur "Make IT" ist noch bis zum 28. Juni 2021 unter www.gelsen-net.de/make-it möglich. Die Teilnahme ist kostenlos. Bei Fragen zu Ablauf und Themen bezüglich der Veranstaltung können sich Interessierte an Herrn Bredemeier unter der Telefonnummer 0209/702-2233 oder per Mail an udo.bredemeier@gelsen-net.de wenden.


Pressekontakt

Markus Lübbers

markus.luebbers@gelsen-net.de

0209 702-2214

­
expand_less


Cookie Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern und Ihnen personalisierte Inhalte zu liefern. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu

Notwendige Cookies
Statistische Cookies
Akzeptieren Einstellungen bearbeiten
www.gelsen-net.de

Cookie Einstellungen

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies in unseren Cookie-Richtlinien.

­

Notwendige Cookies

Ohne diese Cookies können die von Ihnen angeforderten Dienste nicht bereitgestellt werden.

Statistische Cookies

Erlauben Sie anonyme Nutzungsstatistiken, damit wir unser Angebot verbessern können.

Cookies, die wir auf dieser Website verwenden