­
­
Pressemitteilung 26. Mai 2020

Vorsicht Trickbetrüger

GELSEN-NET warnt: Offenbar geben sich derzeit Trickbetrüger als GELSEN-NET-Mitarbeiter aus, um in die Wohnungen von Bürgerinnen und Bürgern aus Herten zu gelangen. Sie bittet alle Betroffenen, die Vorfälle zu melden.

In den letzten Tagen haben sich bei GELSEN-NET einzelne verunsicherte Kundinnen und Kunden gemeldet. Grund für die Verunsicherung waren Trickbetrüger, die unter einem falschen Vorwand Zugang zur Wohnung bekommen wollen. Dabei soll es vorgekommen sein, dass sich diese Personen fälschlicherweise als GELSEN-NET-Mitarbeiter oder als Kooperationspartner von GELSEN-NET ausgegeben haben, um auf diese Weise das Vertrauen der Ange¬sprochenen zu gewinnen. Dann sei versucht worden, Zugang zur Wohnung zu gelangen.

„Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass dies keine Mitarbeiter von GELSEN-NET sind“, erklärt Markus Lübbers, Pressesprecher von GELSEN-NET. „Im Rahmen des von Bund und Land geförderten Breitbandausbaus in Herten benötigen unsere Mitar¬beiter derzeit keinen Zugang zu den Wohnungen. Eine entsprechende Hausverkabelung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt und wird zuvor rechtzeitig schriftlich von uns angekündigt“, stellt Lübbers klar.


Pressekontakt

Markus Lübbers

markus.luebbers@gelsen-net.de

0209 702-2214

­
expand_less


Cookie Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern und Ihnen personalisierte Inhalte zu liefern. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu

Akzeptieren Einstellungen bearbeiten
www.gelsen-net.de

Cookie Einstellungen

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies in unseren Cookie-Richtlinien.

­

Notwendige Cookies

Ohne diese Cookies können die von Ihnen angeforderten Dienste nicht bereitgestellt werden.

Statistische Cookies

Erlauben Sie anonyme Nutzungsstatistiken, damit wir unser Angebot verbessern können.

Cookies, die wir auf dieser Website verwenden