Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzerklärung

Weihnachtsspende für Caritas-Projekte

GELSEN-NET spendet 6.000 Euro

Anstelle von Weihnachtspräsenten für Geschäftskunden spendet GELSEN-NET insgesamt 6000 Euro an die Caritasverbände in Bottrop, Gelsenkirchen und Gladbeck.

2.000 Euro gehen an den Caritasverband Bottrop. Das Spendengeld wird für das Kinderdorf „Am Köllnischen Wald“ verwendet. Dort leben 47 Kinder und Jugendliche, die aus unterschiedlichen Gründen zur Zeit nicht in ihrer Familie leben können. Für den Spielplatz benötigt der Caritasverband u. a. neue Spielgeräte. Hier wird ein Stelzenhaus angeschafft, in dem die Kinder sich wie in einen Schlupfwinkel zurückziehen oder einfach nur Spaß haben können. Es animiert die jungen Menschen zu Rollenspielen und fördert die kindliche Kreativität insgesamt, da sich die Kids ihre ganz persönliche Fantasie-Welt schaffen können. Weiterhin soll im nächsten Jahr die Turnhalle renoviert werden.Das Caritas Kinderdorf „Am Köllnischen Wald“ im Bottroper Stadtteil Fuhlenbrock ist eine Einrichtung der Jugendhilfe des Caritasverbandes für die Stadt Bottrop e.V. Das Kinderdorf bietet Betreuung in stationären Wohngruppen, betreutes Wohnen für Jugendliche in der eigenen Wohnung, Verselbständigung in einer Probewohnung im Kinderdorf sowie zusätzliche individualpädagogische Maßnahmen und familientherapeutische Angebote. Seinen Schwerpunkt sieht es seit Jahren in der engen Verbindung von individueller Erziehung der Kinder und Jugendlichen mit der intensiven Eltern- und Familienarbeit.

Weitere 2.000 Euro erhalten der Caritasverband Gelsenkirchen, die das Geld für die Beratungsstelle „Wilhelm-Sternemann-Haus“ in der Husemannstr. 52 verwendet. Die Beratungsstelle ist eine Einrichtung der ambulanten Wohnungslosenhilfe mit dem Auftrag der Versorgung und Beratung von gefährdeten Personen in Gelsenkirchen. Neben der Beratung rund um die Wohnsituation der betroffenen Menschen bietet die Einrichtung auch die Bereitstellung einer warmen Mahlzeit, Geldverwaltung und psychosoziale Beratungsangebote mit Weitervermittlung, z. B. in eine stationäre oder therapeutische Einrichtung an.

Mit den 2.000 Euro, die GELSEN-NET an den Caritasverband Gladbeck spendet, wird die Caritas-Aktion „Freude schenken“ unterstützt. Bei der Aktion werden Weihnachtspakete für Gladbecker Familien gepackt, die es sich nicht leisten können, etwas zu schenken oder die niemanden mehr haben, der sie beschenkt.

„Als regionaler Telekommunikationsanbieter setzt sich GELSEN-NET mit IT-Systemlösungen und dem Ausbau der Glasfaser-Datenautobahn für den Wirtschaftsstandort der Region ein“, so GELSEN-NET Geschäftsführer Thomas Dettenberg. „Wir wissen aber auch um die Probleme und Nöte vieler hilfsbedürftiger Menschen in unserer Region, die ganz konkreter Hilfe bedürfen. Deshalb unterstützen wir in diesem Jahr die unterschiedlichen Projekte der Caritasverbände in Bottrop, Gelsenkirchen und Gladbeck.“


18.12.2012
Verantwortlich im SdPR. ist GELSEN-NET

Zurück