Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzerklärung

GELSEN-NET lädt zum Security Day in die VELTINS Arena ein

Unternehmen, Behörden und andere Institutionen bieten für Hacker nach wie vor ein beliebtes Ziel. Wie leicht es manche Unternehmen den Kriminellen machen, sich in ihre Netzwerke zu hacken und wie man sich am besten davor schützen kann, ist das zentrale Thema des 3. GELSEN-NET Security Day am 11. Juni 2015 in der Veltins Arena.

Damit Unbefugten jeglicher Zugang zu vertraulichen Daten versagt bleibt, müssen die IT-Verantwortlichen mit den neuesten und effektivsten Sicherheitslösungen vertraut sein.

Am 11. Juni 2015 lädt GELSEN-NET dazu IT-Verantwortliche und Unternehmen aus Bottrop, Gelsenkirchen, Gladbeck und Herten zur kostenlosen Veranstaltung "Security Day" in die Veltins Arena ein. Die Anmeldung zum „Security Day“ ist noch bis zum 08. Juni 2015 unter www.gelsen-net.de/make-it möglich.

Unabhängige Experten vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik werden über aktuelle Gefährdungen und Gegenmaßnahmen berichten. Der Webseiten-Check zur Sicherheit der Unternehmenshomepage wird präsentiert. Auch juristischen Rat gibt es zum Thema IT-Sicherheitsgesetz. Vorgestellt werden Spam-Filter im praktischen Einsatz und moderne Firewalls im betrieblichen Umfeld. Darüber hinaus werden das Cybercrime-Kompetenzzentrum des Landeskriminalamts NRW und das Institut für Internet-Sicherheit der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen über aktuelle Entwicklungen informieren und für Ihre Fragen zur Verfügung stehen.

Zurück