Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzerklärung

mypott-Hotspot im Bildungszentrum

GELSEN-NET bietet öffentlichen W-Lan-Zugang in Bibliothek und VHS

Eine moderne und zeitgemäße IT-Ausstattung ist unverzichtbar für einen Ort des Lernens und der Weiterbildung wie das Bildungszentrum Gelsenkirchen, in dem die Volkshochschule und die Stadtbibliothek beheimatet sind. Deshalb freuen sich die beiden Einrichtungen, ihren Kunden ab sofort einen weiteren technischen Service anbieten zu können. In Kooperation mit der Firma GELSEN-NET wurden im gesamten Gebäude mehrere mypott Hotspots eingerichtet, über die nun im Eingangsbereich, im oberen Foyer, in den Räumen der Zentralbibliothek sowie im Raum „log in“ in der zweiten Etage ein öffentliches W-Lan-Netz zur Verfügung steht.

Die Nutzung ist denkbar einfach. Nach Auswahl des Netznamens „mypott Hotspot“ erscheint automatisch die Login-Oberfläche des Hotspots. Nun sendet man eine SMS (Gebühr: 0,49 Euro) an die Nummer 89000, erhält umgehend die Zugangsdaten und kann dann für 24 Stunden kostenlos das Internet nutzen. Besonders komfortabel ist die W-Lan-Nutzung für GELSEN-NET-Kunden. Sie müssen sich einmalig über die Webseite von GELSEN-NET freischalten lassen und können dann kostenlos unbegrenzt den Hotspot nutzen.

Mit der mypott-Kennung können übrigens auch die anderen mypott-Hotspots im Stadtgebiet, wie z.B. im Hans-Sachs-Haus, im Wissenschaftspark oder in der ZOOM Erlebniswelt, genutzt werden. Auch in der Stadtteilbibliothek Horst steht seit dem Umzug in die Vorburg von Schloss Horst ein mypott-Hotspot zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es einen kostenfreien mypott-Hotspot bereits in elf weiterführenden Gelsenkirchener Schulen.

07.04.2014
Verantwortlich im SdPR. ist GELSEN-NET

Zurück