Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzerklärung

Neue iPhone-App sorgt für mehr Sicherheit im Internet

Das Institut für Internet-Sicherheit und GELSEN-NET präsentieren kostenlosen Service via E-Mail und als iPhone-App für Privatnutzer und Unternehmen

Mit der ersten iPhone-App für mehr Sicherheit im Internet lassen sich jetzt auch jederzeit mobil aktuelle Warnungen sowie konkrete Handlungsempfehlungen in Fragen der IT-Sicherheit empfangen. Die Nutzer erhalten direkt die neuesten Infos, die das Surfen auf hohem Sicherheitsniveau ermöglichen, auf Ihr Handy oder alternativ über den gleichnamigen Service via E-Mail. Das Institut für Internet-Sicherheit der Fachhochschule Gelsenkirchen hat den neuen Service mit Unterstützung des IT-Systemdienstleisters GELSEN-NET entwickelt.

Für die mobile Nutzung ist ab sofort die kostenlose App „securityNews“ im App Store erhältlich. „securityNews“ ist einfach zu bedienen und stellt sowohl für private Internetnutzer als auch für Unternehmen einen hilfreichen und praktischen Service dar. Bevor die Meldungen beim Nutzer als E-Mail oder über die iPhone-App erscheinen, werden Sicherheitsmeldungen übersichtlich gebündelt und vom Institut geprüft und bewertet. Im nächsten Schritt werden die Warnungen kategorisiert und je nach Anlass mit leicht verständlichen Handlungsempfehlungen kombiniert, die es dem Abonnenten ermöglichen, umgehend auf die Gefahren zu reagieren.

„securityNews“ bietet darüber hinaus auch eine übersichtliche Darstellung der aktuellen Sicherheitslage des Internets in Form von drei Barometerwerten an. Diese grafische Darstellung spiegelt das Spam-Aufkommen und die Aktivität durch Schadprogramme sowie die aktuelle Gefahr durch Sicherheitslücken anschaulich wider. Die drei Barometerwerte beziehen ihre Daten aus rund 20 verlässlichen Quellen.

„Damit ich bestmöglich vor den Gefahren und Risiken des Internets geschützt bin, muss ich neben einem aktuellen Virenschutzprogramm und einer Personal Firewall darauf achten, dass ich regelmäßig die neuesten Sicherheitsupdates einspiele. Mit der neuen iPhone-App erreichen mich die Meldungen mit Installationsanweisungen jetzt sogar unterwegs. Bevor ich den Rechner einschalte, weiß ich, welche Updates ich installieren muss, um mich sicher im Internet zu bewegen. Doch nicht jeder besitzt und nutzt ein iPhone. Deshalb kann man sich unter www.it-sicherheit.de für den E-Maildienst registrieren und erhält die Meldungen bequem via E-Mail.“, so Professor Norbert Pohlmann vom Institut für Internet-Sicherheit der Fachhochschule Gelsenkirchen.

„Wir freuen uns, dass wir das Institut für Internet-Sicherheit bei der Entwicklung dieser innovativen Idee unterstützen konnten“, so der Geschäftsführer von GELSEN-NET Thomas Dettenberg. „Die Bedeutung von Apps wird zukünftig weiter wachsen. Der große Vorteil von Apps ist, sie ermöglichen es, das Handy an die eigenen Bedürfnisse und Interessen anzupassen und es so zu individualisieren.“

Als Initiator des neutralen und nicht-kommerziellen Online-Portals „Der Marktplatz IT-Sicherheit“ verlost das Institut für Internet-Sicherheit der Fachhochschule Gelsenkirchen gemeinsam mit GELSEN-NET bis zum 31. Januar 2011 unter allen Abonnenten von „securityNews“ ein Apple iPhone. Um an der Verlosung teilzunehmen und automatisch neueste IT-Sicherheitsmeldungen zu erhalten, registrieren Sie sich einfach kostenfrei beim Online-Portal „Der Marktplatz IT-Sicherheit“ unter www.it-sicherheit.de und schalten daraufhin den kostenfreien Empfang von IT-Sicherheitsmeldungen ein.

11.01.2011
Verantwortlich im SdPR. ist GELSEN-NET

 
 

Zurück