Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzerklärung

Glasfaser

Welche Nachteile habe ich, wenn ich statt des GELSEN-NET Endgerätes einen eigenen Router verwende?

Der Betrieb des Anschlusses ist nur mit einem Endgerät (Router) möglich, das die technischen Voraussetzungen für das GELSEN-NET Glasfasernetz erfüllt. Unser modernes und leistungsfähiges Netz stellt besondere Anforderungen an den Router; insbesondere müssen die Schnittstellenparameter individuell auf die zentralen Netzkomponenten abgestimmt sein. Stand heute unterstützen viele am Markt befindlichen Router diese Anforderungen nur bedingt und können infolgedessen zu Funktionsstörungen sowie erheblichen Leistungs- und Qualitätseinbußen führen (Geschwindigkeitseinbußen, verminderte Sprachqualität, Verbindungsabbrüche, etc.). Aus diesem Grund wird Ihre Routerwahl maßgeblichen Einfluss darauf haben, ob Sie die beauftragten Dienste im vollen Umfang und in der gewünschten Qualitat nutzen können. Sie sollten daher anhand der Anschlussbeschreibung, siehe Auftragsbestätigung, genau prüfen, ob Ihr Endgerät die technischen Voraussetzungen für das GELSEN-NET Glasfasernetz erfüllt. Besser, Sie verwenden das kostenlos/kostenpflichtig bereitgestellte GELSEN-NET Endgerät.

Einschränkungen gibt es auch beim Support und bei technischen Störungen: Der Support für kundeneigene Router ist nicht im Leistungsumfang der GELSEN-NET HighSpeed-Anschlüsse enthalten. Gewährleistung oder Mängelbehebung bei einem Gerätedefekt kann GELSEN-NET für diese Geräte schon aus rechtlichen Gründen nicht anbieten. Einen kostenlosen Gerätetausch während der Vertragslaufzeit gibt es nur für GELSEN-NET Endgeräte, die Bestandteil des Leistungsumfangs sind. Auch bei Fragen und Problemen mit Ihrem Router müssen Sie sich an den Router-Hersteller wenden. Weiterhin müssen Sie sich selbst um die Konfiguration Ihres Routers kümmern, während GELSEN-NET Endgeräte grundsätzlich von uns konfiguriert werden. GELSEN-NET stellt Ihnen hierfür zwar die Anschlussbeschreibung und Ihre Zugangsdaten zur Verfügung. Die technischen Sachverhalte sind jedoch komplex und i.d.R. nur technisch versierten Kunden verständlich. Bei einer Störung kann GELSEN-NET nur bei Nutzung eines GELSEN-NET Endgerätes vollumfängliche Entstörmaßnahmen mit schneller Fehleranalyse und -beseitigung, die auch das Endgerät mit einschließen, gewährleisten. Bei Verwendung eines eigenen Routers müssen Sie zunächst selbst prüfen, ob die Störung durch Ihren Router verursacht wird. Weitere Herausforderungen, denen Sie sich bei Nutzung eines eigenen Routers stellen müssen, betreffen das Aufspielen sicherheitsrelevanter Software-Updates und stetiger Firmware-Updates. Sie müssen für die Sicherheit und technische Aktualität Ihres Routers also selber sorgen. Router-Hersteller prüfen ihre Updates allerdings nicht auf Interoperabilität mit dem GELSEN-NET Glasfasernetz. D. h. Router, die bislang problemlos funktionierten, können nach einem Hersteller-Update plötzlich zu Problemen am GELSEN-NET Glasfaseranschluss führen.

Wenn ich einen eigenen Router verwenden möchte, gebe ich den von GELSEN-NET bereitgestellten Router dann zurück?

Bei allen HighSpeed-Produkten ist das Endgerät (IAD) fester Bestandteil des Vertrages. Solange dieser Vertrag läuft, sollten Sie den Router behalten und nicht zurückschicken. Auch wenn Sie einen eigenen Router nutzen, kann das GELSEN-NET Endgerät für Sie im Falle einer Störung sehr nützlich sein. Durch Anschließen des GELSEN-NET Endgerätes können Sie schnell und einfach überprüfen, ob die Störung durch Ihren Router verursacht wird.

Ist die GELSEN-NET FRITZ!Box mit dem im Fachhandel erhältlichen baugleichen Modell identisch?

Nein, die Geräte im Fachhandel verfügen i. d. R. über eine andere Software und Konfiguration. GELSEN-NET FRITZ!Boxen werden mit einer besonderen Software und Konfiguration ausgestattet, die auf Interoperabilität mit dem GELSEN-NET Glasfasernetz getestet und für den Betrieb an demselben optimiert wurde. Dadurch werden optimale Leistung und Qualität der genutzten Dienste sichergestellt. Der Funktionsumfang der GELSEN-NET Geräte ist aber selbstverständlich identisch zu den Geräten im Fachhandel, d. h. Sie haben diesbezüglich keine Einschränkungen.

Warum kann mein GELSEN-NET Ansprechpartner mich nicht über die Details in der technischen Anschlussbeschreibung beraten

Unser modernes und leistungsfähiges Glasfasernetz stellt besondere, technische Anforderungen an den Kunden-Router. Die technischen Sachverhalte hierzu sind komplex und unterliegen zahlreichen technischen Standards, die meist nur Netzwerktechniker kennen und verstehen. Die Anschlussbeschreibung ist daher für Kunden mit entsprechenden Fachkenntnissen, die unserer Empfehlung für ein GELSEN-NET Endgerät bewusst nicht folgen und ein eigenes Endgerät verwenden wollen. Wichtig ist, dass das Endgerät diese Standards unterstützt, ein detailliertes technisches Verständnis derselben ist nicht unbedingt erforderlich. Unsere Mitarbeiter in den Service Points und am telefonischen Kundenservice sind darauf fokussiert, den Kunden kompetent zu unseren Angeboten zu beraten und sicherzustellen, dass jeder Kunde für seinen Bedarf das optimale Produkt erhält und dieses zufrieden und störungsfrei nutzen kann.

Was passiert bei Störungen, wenn ich einen eigenen Router verwende?

Bei Verwendung eines eigenen Routers müssen Sie zunächst prüfen, ob die Störung durch Ihren Router verursacht wird. Wenn Sie hierzu Unterstützung benötigen, müssen Sie sich an den Hersteller Ihres Routers wenden, wenngleich dieser die technischen Besonderheiten des GELSEN-NET Glasfaseranschlusses und dessen Schnittstellenbeschreibung sowie Ihre Zugangsdaten nicht kennt. Wenn Sie ausschließen können, dass die Störung durch Ihren Router verursacht wird, können Sie sich selbstverständlich an unsere Störungsannahme wenden, die umgehend qualifizierte Entstörmaßnahmen mit schneller Fehleranalyse und -beseitigung einleitet. Diese beschränken sich in diesem Fall jedoch auf den GELSEN-NET Glasfaseranschluss. Bei Nutzung eines eigenen Routers kann GELSEN-NET auf diesen Router nicht zugreifen und so auch keine Fehlerdiagnose für das Endgerät erstellen. Nur bei Nutzung eines GELSEN-NET Endgerätes kann GELSEN-NET vollumfängliche Entstörmaßnahmen, die auch das Endgerät mit einschließen, gewährleisten.

Warum können mir GELSEN-NET Mitarbeiter die Zugangsdaten nicht mitteilen?

GELSEN-NET Mitarbeiter können Ihre Zugangsdaten aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht einsehen und Ihnen daher auch nicht mitteilen. Die gesetzlichen Vorgaben zum Datenschutz schreiben vor, dass Zugangsdaten nur demjenigen bekannt sein dürfen, der diese für die Konfiguration benötigt und dies durch geeignete Schutzmaßnahmen gemäß dem Stand der Technik sicherzustellen ist (z. B. durch Verschlüsselung personenbezogene Daten). Sie kennen das vielleicht von Ihrer Bank, die Ihnen die Zugangsdaten für Ihr Konto auch nur in besonders geschützter Form zugänglich macht.

Welche Vorteile habe ich, wenn ich ein Endgerät (Router) von GELSEN-NET verwende?

Der Betrieb des Anschlusses ist nur mit einem Endgerät (Router) möglich, das die technischen Voraussetzungen für das GELSEN-NET Glasfasernetz erfüllt. Unser modernes und leistungsfähiges Netz stellt besondere Anforderungen an den Router; insbesondere müssen die Schnittstellenparameter individuell auf die zentralen Netzkomponenten abgestimmt sein. Stand heute unterstützen viele am Markt befindlichen Router diese Anforderungen nur bedingt und können infolgedessen zu Funktionsstörungen sowie Leistungs- und Qualitätseinbußen führen (Geschwindigkeitseinbußen, verminderte Sprachqualität, Verbindungsabbrüche, etc.). GELSEN-NET empfiehlt die Verwendung des kostenlos/kostenpflichtig bereitgestellten Endgerätes, da diese optimal auf das GELSEN-NET Glasfasernetz abgestimmt sind. Damit sind nicht nur optimale Leistung und Qualität der Dienste gewährleistet, Sie erhalten auch umfassenden Support.

Aber nicht nur das: Sie profitieren auch beim Support und bei technischen Störungen. Sie können Gewährleistungsansprüche und Mängelbehebung bei einem Gerätedefekt gegenüber GELSEN-NET geltend machen. Ihr Vorteil: kostenloser und schneller Gerätetausch. Aber auch bei Fragen und Problemen mit Ihrem Router helfen wir Ihnen gerne weiter. Sie müssen sich nicht selbst um die Konfiguration Ihres Routers kümmern, da GELSEN-NET Endgeräte bereits vorkonfiguriert sind oder im Rahmen der Vor-Ort Installation von einem qualifizierten Servicetechniker eingerichtet werden. Auch bei einer Störung bietet GELSEN-NET Ihnen die bisher gewohnten vollumfänglichen Entstörmaßnahmen mit schneller Fehleranalyse und -beseitigung, die auch das Endgerät mit einschließen. Daher gewährleistet GELSEN-NET  die durchschnittliche jährliche Diensteverfügbarkeit von 98,5 % bei Nutzung eines GELSEN-NET Endgerätes nicht nur am Anschluss, sondern auch auf diesem Endgerät. Weiterhin profitieren Sie von Serviceleistungen wie das regelmäßige Aufspielen von sicherheitsrelevanten Software-Updates und Firmware-Updates. Das GELSEN-NET Endgerät ist also jederzeit optimal geschützt und auf dem aktuellen Stand der Technik. Alle Updates wurden zudem vorher auf Interoperabilität mit dem GELSEN-NET Glasfasernetz getestet, d. h. optimale Leistung und Qualität der auf dem Endgerät genutzten Dienste sind so durchgehend sichergestellt.

Warum bietet GELSEN-NET keinen Support für kundeneigene Router?

Gewährleistung oder Mängelbehebung bei einem Gerätedefekt kann GELSEN-NET für Ihr Gerät schon aus rechtlichen Gründen nicht anbieten. Einen kostenlosen Gerätetausch während der Vertragslaufzeit gibt es nur für GELSEN-NET Endgeräte, die Bestandteil des Leistungsumfangs sind. Aufgrund der Vielzahl von Routern am Markt mit jeweils unterschiedlichen Benutzerflächen und Funktionen ist auch eine qualifizierte, individuelle Unterstützung für jedes dieser Geräte praktisch nicht möglich. Zudem stellt unser modernes und leistungsfähiges Netz besondere, technische Anforderungen an den Kunden-Router. Nur die wenigsten erfüllen vollumfänglich die technischen Voraussetzungen für einen Betrieb am GELSEN-NET Glasfaseranschluss. Eine zeitintensive und aufwändige Kundenberatung zu diesen Geräten würde den Kunden daher nicht oder nicht vollumfänglich helfen und das ist nicht im Sinne der Kundenorientierung bei GELSEN-NET. GELSEN-NET empfiehlt die Verwendung des kostenlos/kostenpflichtig bereitgestellten Endgerätes, da diese optimal auf das GELSEN-NET Glasfasernetz abgestimmt sind. Damit sind nicht nur optimale Leistung und Qualität der Dienste gewährleistet, Sie erhalten auch umfassenden Support.

Was bedeuten die Informationen "GELSEN-NET Erstanmeldung" in der Auftragsbestätigung?

Diese Informationen sind ausschließlich zur einfachen und komfortablen Erstinstallation der von GELSEN-NET bereitgestellten Endgeräte /Router) notwendig.

Die Verwendung der "GELSEN-NET Erstanmeldung" am kundeneigenen Endgerät funktioniert dagegen nicht. Bitte verwenden Sie hierfür die in der Auftragsbestätigung angegebenen accountbezogenen Angaben für die Dienste Internet und Telefonie sowie die anschlussspezifischen Parameter.