Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzerklärung

Wird Kommunikation jetzt endlich smart?

Die nächste Make IT Veranstaltung befasst sich mit der zukunftsweisenden Bedeutung von smarter Kommunikation für das Arbeiten in Unternehmen. Wie lassen sich die internen Abläufe verbessern und die Kommunikation zwischen Mitarbeitern und mit Kunden effizienter gestalten? Beispiele aus der Praxis zeigen, wie große und kleine Unternehmen innovative und moderne Kommunikationssysteme effektiv nutzen.

Mit zunehmender Digitalisierung steigt auch die Zahl möglicher Kommunikationswege. Unified Communications und Collaboration bringt sie IP-basiert in einer Benutzeroberfläche zusammen, auf die Anwender zu jeder Zeit und von jedem Ort aus zugreifen können. Zusätzlich bezieht es Werkzeuge zur Zusammenarbeit mit ein, wie Messenger oder Videotelefonie. Aber welche Kanäle oder Werkzeuge sind im Unternehmen sinnvoll zu verbinden? Welche Rolle hat dabei das jeweilige Netzwerk und die Anbindung an eine Cloud? Antworten auf diese Fragen gibt die GELSEN-NET Veranstaltung.

Im sogenannten Coworking vereinen sich Aspekte des modernen Arbeitens, die von vielen Unternehmen bereits in Anspruch genommen werden. Was unterscheidet einen Coworking-Space von einem klassischen Büroarbeitsplatz? Welche Möglichkeiten bietet hier die digitale Kommunikation? Auf der Veranstaltung bietet ein digitaler Arbeitsplatz mit einem VR-Room als Mittelpunkt die Möglichkeit, digitales Arbeiten in der virtuellen Welt zu erleben.

Basis der smarten Kommunikation ist die entsprechende Technologie. Mit Voice Over IP lassen sich Daten und Telefonie über ein einziges Netzwerk abwickeln. So können alle Akteure eines Unternehmens nahtlos kommunizieren, individuell und produktiv arbeiten, und dabei noch Kosten sparen. Unternehmer erfahren, was die passende VoIP-Lösung für ihr Unternehmen ist. Bereit für die Telefonie von morgen?

Zurück